Alles rund um Snooker Wetten – Kompletter Guide

Vier Kugeln auf dem Tisch und der Schriftzug “Snooker”.

Snooker ist eine bei vielen Sportwetten Fans immer beliebter werdende Sportart. Heute gibt es bereits regelmäßig Live Übertragungen von den großen Major-Turnieren, aber auch von vielen kleineren Wettbewerben. Auf diesen Trend haben auch viele Wettanbieter reagiert und bieten dementsprechend auch Snooker Wetten mit attraktiven Quoten und interessanten Bonus Aktionen an.

Beste Anbieter für Snooker Wetten 2021
WETTANBIETER BESONDERHEIT BONUS ZUM ANBIETER
Betway Top Snooker Quoten 100€ 100% Bonus Zum Anbieter!
22bet Bester Snooker Wetten Bonus 122€ 100% Bonus Zum Anbieter!
Betano Beste Snooker Live Wetten 100€ 100% Bonus Zum Anbieter!

Das Angebot, die Quoten oder die Livewetten unterscheiden sich jedoch häufig und es gibt bei den Snooker Wetten einige Besonderheiten zu beachten. In unserem ausführlichen Guide zu Snooker Wetten gibt es alles Wissenswerte für die Tipps auf die populäre Sportart.

Inhaltsverzeichnis:

Wettarten beim Snooker

Die am häufigsten und eigentlich bei jedem Spiel bei den Sportwettenanbietern offerierten Wetten sind Siegwetten, Handicap-Wetten sowie Over-/Under Wetten. Während bei den Siegwetten auf den Gewinner eines Spiels oder eines Turniers gesetzt wird, kann mit Handicap-Wetten auf den Punkteunterschied im Gesamtergebnis eines Spiels gewettet werden. Stehen sich beispielsweise ein absoluter Top-Favorit und ein „Rookie“ gegenüber ist im Normalfall davon auszugehen, dass dieser auch mit dem ihm gebührenden Punkteabstand gewinnt.

Ihm wird bei einer solchen Wette also ein Handicap auferlegt, was nichts anderes heißt, dass dem Gegner einige Punkte Vorsprung gegeben werden. Bei den Handicap-Wetten sollte jedoch sehr genau darauf geachtet werden, über welche Distanz die Spiele angesetzt sind, also die Anzahl der maximal möglichen Sets. Es gibt zum Beispiel Best-of-Seven, Best-of-Nine oder Best-of-Eleven Spiele. Größere Distanzen sind auch möglich.

Die Distanzen können sich im Turnierverlauf auch ändern. So kann es sein, dass ein Finale über eine höhere Distanz gespielt wird als ein Halbfinale. Bei den Over-/Under-Wetten stehen zumeist die Anzahl der gewonnenen Legs eines Spielers in einem Set im Vordergrund. Hier gibt es weitere Infos über Snooker Wetten zu finden.

Bei einigen wenigen Buchmachern sind neben den klassischen Sieg-, Handicap- oder Over-/Under-Wetten auch noch weitere Snooker Wetten verfügbar. So gibt es zum Beispiel Quoten auf ein mögliches Century Break, also ob es einem Spieler gelingt, in einem Break mindestens 100 Punkte zu erzielen, was nicht alle Tage vorkommt und daher als besondere Leistung gilt und dementsprechend sehr hohe Quoten bei Snooker garantiert.

Live Wetten auf Snooker

Besonders beliebt bei den Snooker Wetten sind Live Wetten, also Wetten, die noch nach Spielbeginn bis kurz vor Schluss einer Partie abgegeben werden können. Bei einigen Wettanbietern gibt es auch Live Streams von den Spielen beziehungsweise Turnieren. Dank der Livewetten ist somit fast jederzeit während der laufenden Ereignisse ein Tipp möglich.

Auch bei den Live Wetten sind die Hauptwettarten, also Siegwetten- oder Over/Under Wetten auf Punkte oder Frames möglich. Darüber hinaus gibt es bei einigen Wettanbietern auch Tipps auf die einzelnen Sätze, also darauf, wer Sieger in den einzelnen Sätzen wird.

Zu beachten ist bei Live Wetten, dass sich die Wettquoten mit dem Zeitablauf eines Spiels stark verändern können. Das liegt daran, dass sich im Laufe eines Spiels bereits eine gewisse Tendenz eingestellt hat und das zum Schluss hin immer weniger Zeit bleibt, dass ein bestimmtes Ereignis noch eintritt.

Die besten Wettanbieter für Snooker Wetten

Wer sich für Snooker interessiert und auch ein paar Wetten platzieren will, wird heutzutage bei sehr vielen Wettanbietern fündig, die zumindest die Hauptwetten wie Sieg-, Handicap-Wetten, Over/Under-Wetten oder auch einen Tipp auf den Turniersieger anbieten. Wer jedoch nach Quoten für Spezialwetten zu Frames oder der Anzahl der Punkte sucht, ist bei einem Sportwetten Anbieter aus unserer obenstehenden Tabelle bestens aufgehoben.

Diese Anbieter für Sportwetten haben erfahrungsgemäß eine sehr große Wettauswahl für Snooker. Immer mehr Glücksspiel Portale bieten auch Live Streams zu den Turnieren an. Der Spielverlauf kann so direkt verfolgt werden und kein Detail über Punkte und Frames wird verpasst. Live Übertragungen von den Turnieren gibt es auch häufig bei Eurosport.

Bonus für Snooker Wetten

Wer sich neu bei einem Wettanbieter anmeldet, kann in aller Regel auch den Sportwetten Willkommensbonus der Glücksspiel Portale für Snooker Wetten einsetzen. Das gleiche gilt den Reload Bonus und bestimmte Promotionen. Manchmal werden auch Freiwetten offeriert. Exklusive Bonus Aktionen für Snooker-Wetten sind dagegen eher selten zu finden.

Strategien, Statistiken und Besonderheiten bei Snooker-Wetten

Auch bei Snooker Wetten ist es empfehlenswert, planvoll beziehungsweise strategisch vorzugehen. Nicht wenige Freunde der Sportwetten machen den Fehler und orientieren sich bei ihren Snooker Wetten an der aktuellen Weltrangliste. Hierbei sollte man jedoch wissen, dass die Weltrangliste anhand der gewonnenen Preisgelder der letzten 24 Monate zusammengestellt wird. Das ist auch im Snooker ein sehr langer Zeitraum.

Eine Aussage über die aktuelle Form eines Spieles kann anhand der Weltrangliste nicht getroffen werden, weshalb die Liste nicht als Hauptkriterium bei der Platzierung von Wetten auf Snooker herangezogen werden sollte, zumal es auch möglich ist, dass der eine oder andere Spieler im betreffenden Zeitraum an weniger Turnieren teilgenommen hat als andere Spieler. Die Weltrangliste macht also eher Aussagen über die grundsätzlichen Fähigkeiten eines Spielers.

Grundsätzlich sollte immer ein Blick auf die letzten Resultate eines Spielers geworfen werden, um sich ein Bild über die aktuelle Formkurve zu machen. So kann zum Beispiel anhand der Ergebnisse in den letzten fünf oder zehn Partien sehr gut beurteilt werden, ob ein Spieler gerade einen Lauf hat oder nicht. Hierbei ist jedoch auch immer der Zeitraum zu beachten, in denen die letzten Spiele stattfanden, da es immer wieder Spieler gibt, die sich eine kleine Auszeit zwischendurch gönnen.

Aufschluss für einen guten Tipp kann auch die Head-to-Head-Bilanz zwischen zwei Kontrahenten geben, da es wie in allen Sportarten immer die Möglichkeit gibt, dass ein Spieler einem anderen Akteur besonders liegt. Auch sogenannte „Angstgegner“ sind nicht selten. Diese können mit einem Head-to-Head-Vergleich besonders leicht herausgefiltert werden.

Ein weiteres Kriterium bei der Beurteilung von zwei Spielern, die sich gegenüberstehen, ist deren Spielweise, die oft sehr unterschiedlich ist. So gibt es zum Beispiel Schnellspieler, aggressive oder eher vorsichtige Spieler beziehungsweise Safety-Spieler, Geduldsspieler, ausgeprägte Breakbuilder, Long Potter, gewiefte Taktiker und natürlich auch Allrounder, denen gleich mehrere Fähigkeiten zugeschrieben werden können.

Die besten Snooker-Spieler unserer Zeit

Egal ob bei den Sportwetten vor dem Beginn der Partien oder bei den Live Wetten – im Mittelpunkt der Tipps stehen meistens die Quoten der populärsten Spieler. Aus diesem Grund werden in den nächsten Abschnitten die besten Snooker Akteure kurz vorgestellt.

Ronnie O’Sullivan

Einer der besten Snookerspieler unserer Zeit ist der Engländer Ronnie O’Sullivan. Er zählt zu außerdem zu den fünf besten Snookerspielern aller Zeiten. Er gewann bereits mit 17 Jahren die UK Open und damit sein erstes Major Turnier. Insgesamt gewann er bereit sechsmal die Snooker Weltmeisterschaften. Er erzielt zudem in einem Spiel das schnellste Break aller Zeiten bereits nach fünf Minuten. O’Sullivan ist jedoch auch bekannt dafür, dass er sich öfter mal eine längere Pause nach einem Turnier gönnt.

Mark Selby

Der Engländer Mark Selby ist ein sehr geduldiger Spieler, der praktisch nie ein Frame freiwillig dem Gegner überlässt. Ein Frame kann sich daher bei Selby schon einmal kräftig in die Länge ziehen. Er ist einer der besten Safety-Spieler. Insgesamt hat er schon vier WM-Titel gewinnen können. Bereits zweimal trug er sich in die Siegerliste der UK Championship ein.

Ding Junhui

Der Chinese Ding Junhui ist mit Abstand der erfolgreichste Spieler auf dem asiatischen Kontinent und hat im Alter von 18 Jahren die UK Open gewonnen. Er ist Spezialist für Century Breaks, von denen ihm schon über 500 in seiner Karriere gelangen. 2016 war er Finalist bei der Weltmeisterschaft in Großbritannien.

Judd Trump

Judd Trump, ebenfalls Engländer, gilt als ein sehr aggressiver Spieler, der ein starkes Lochspiel aufweist. Jedoch wirkt er auch manchmal etwas ungeduldig. Insgesamt ist er jedoch mit seiner mutigen Spielweise sehr erfolgreich und stand bereits an Nummer 1 der Weltrangliste. Mit 22 Jahren war er Finalist bei der Weltmeisterschaft und gewann 2011 die UK Championship.

John Higgins

Der Schotte John Higgins gilt für viele als bester Allrounder unserer Zeit. Er ist bereits seit gut 20 Jahren aktiv und konnte bereits mehrere Weltmeisterschaften gewinnen. Zuletzt stand er 2017 und 2018 im Finale, verlor jedoch gegen Mark Selby und Mark Williams. Über insgesamt vier Jahre führte er auch die Weltrangliste an.

Neil Robertson

Der Australier Neil Robertson ist ein ausgesprochener Offensivspieler, der fast immer eine schnelle Entscheidung erzwingt. Er ist ein begabter Break Builder, mit einem präzisen Lochspiel und vielen Long Pots mit denen er seine Breaks erzwingt. Robertson ist aktueller UK Championship Gewinner.

Allister Carter

Allister „Ali The Captain“ Carter steht bereits seit dem Jahr 2002 ununterbrochen in den Top 32 der Weltrangliste und erreichte bereits zweimal das WM-Finale, wo er jedoch jeweils unterlag. Der Spieler mit Pilotenlizenz hat mehrere Schicksalsschläge hinter sich, unter anderen überwand er zwei Krebserkrankungen.

Mark Williams

Der Walliser Mark Williams ist einer der besten Lochspieler. Daher rührt auch sein Spitzname „Welsh Potting Machine“. In seiner nun schon über 20 Jahre dauernden Profikarriere konnte er mehr als 20 Millionen Pfund an Preisgeldern einsammeln. Anfang der 2000er Jahre gewann er zwei WM-Titel. In dieser Zeit führte er auch die Weltrangliste an. In 2018 gelang ihm, für viele überraschend noch ein WM-Sieg, was ihm zum ältesten Weltmeister aller Zeiten machte.

Die letzten Snooker Major Turnier Gewinner:

Die wichtigsten Snooker Turniere

Regelmäßig im Januar können sich die Sportwetten Freunde über Quoten auf das Masters freuen, gefolgt von der Snooker Weltmeisterschaft im Frühjahr. Diese gilt auch hinsichtlich der Höhe des Preisgeldes als das wichtigste Turnier des Jahres. Die Weltmeisterschaft wurde zum ersten Mal vor 90 Jahren ausgetragen und findet seit Ende der 70er Jahre im legendären Crucible Theatre im englischen Sheffield statt.

Zum Jahresende hin finden die traditionellen UK Championship statt. Es ist übrigens erst zehn Spielern in der Geschichte des Snooker gelungen, die Triple Crown, also alle drei Turniere in einer Saison, zu gewinnen. Ein ebenfalls wichtiges Turnier ist das einmal jährlich stattfindende Shoot Out, bei dem die 128 besten Spieler der Weltrangliste im K.o.-System gegeneinander antreten.

In dem Turnier wird jede Runde neu ausgelost. Eine Setzliste oder einen anhand des Turnierbaums vorhersagbaren Turnierverlauf gibt es nicht. Das Besondere am Shoot Out Turnier ist, dass zumindest bis zu den Finals in jeder Runde pro Spiel nur ein einziger auf zehn Minuten begrenzter Frame gespielt wird.

Eine weitere Schwierigkeit ist, dass jeder Spieler in den ersten fünf Minuten nur 15 Sekunden Zeit hat für einen Stoß. In den zweiten fünf Minuten sind es dann sogar nur 10 Sekunden für einen Stoß. Das bedeutet, dass der eine oder andere sonst gewiefte Taktiker seine Stärken nicht so gut ausspielen kann. Schnellspieler sind hier meist im Vorteil.

Die wichtigsten Spielregeln beim Snooker

Vier Kugeln auf dem Tisch und der Schriftzug “Snooker”.

Snooker wird auf einem Tisch mit den Ausmaßen 3,56 x 1,78m gespielt. Die Tischhöhe darf zwischen 85 und 88 Zentimetern liegen. Jede der sechs Lochtaschen hat einen Durchmesser von 9 cm. Ein Snooker-Queue ist in der Regel 140 bis 150 cm lang. Im Spiel können je nach Spielsituation auch Extensions genutzt werden.

Gespielt wird mit 15 roten Kugeln, die jeweils die Punktzahl 1 haben sowie einer weißen Kugel als Spielball und sechs weiteren farbigen Kugeln mit unterschiedlichen Punktzahlen, die der folgenden Tabelle entnommen werden können.

Kugel Punktzahl
weiß Spielball
rot 1
gelb 2
grün 3
braun 4
blau 5
pink 6
schwarz 7

Für alle Kugeln im Spiel gibt es vorgegebene Aufsetzmarken. Das Ziel ist es die 15 roten und sechs andersfarbigen Bälle mit dem weißen Spielball nacheinander in die sechs Taschen zu versenken. Dabei muss zunächst immer abwechselnd ein roter Ball und andersfarbiger Ball eingelocht werden. Wenn alle roten Bälle eingelocht wurden und nur noch andersfarbige Bälle übrig bleiben müssen diese in der Reihenfolge gelb, grün, braun, blau, pink und schwarz gelocht werden.

FAQ

Zum Abschluss des Snooker Wetten Ratgebers sind an dieser Stelle die Antworten auf die meistgestellten Fragen aufgelistet. Somit kann die ein oder andere Unklarheit aus dem Weg geräumt werden.

Was sind die wichtigsten Snooker Wettarten?

Üblicherweise werden Siegwetten auf Spiele und Turniere, Over-Under-Wetten auf Punkte oder Frames und Handicap-Wetten bei den Wettarten für Snooker angeboten. Bei einigen wenigen Wettanbietern, zumeist bei den traditionellen Buchmachern aus Großbritannien, gibt es auch Quoten auf Specials wie Sportwetten auf Century Breaks.

Gibt es Live Wetten für Snooker?

Verschiedene Wettanbieter offerieren zu den Major Turnieren und auch zu den Minor Turnieren Snooker Live Wetten. Bei einigen wenigen Wettanbietern gibt es auch Live Streams, mit denen die Partien direkt mitverfolgt werden können. Viele Spiele werden auch live bei Eurosport übertragen.

Gibt es eine bestimmte Strategie für Snooker Wetten?

Planvolles Vorgehen und eine gute Snooker Wetten Strategie sind die Erfolgsfaktoren vieler erfolgreicher Spieler. Insbesondere sollten sich Wettfreunde ein Bild zur aktuellen Formkurve der Akteure machen. Die Weltrangliste ist hierbei weniger hilfreich, da ihr ein sehr langer Zeitraum zugrunde liegt. Sinnvoll ist es auch nach „Angstgegnern“ zu suchen, die über Head-to-Head-Vergleiche ermittelt werden können. Wie auch bei anderen Sportarten empfiehlt es sich, die Bonus Angebote sowie die Vorteile der Live Wetten zu nutzen.

Welches sind die wichtigsten Snooker Turniere?

Es gibt sogenannte Major und Minor-Turniere. Die wichtigsten Snooker Turniere sind die Weltmeisterschaft, die UK Championship und das UK Masters. Spieler, die es schaffen, alle drei Turniere zu gewinnen, können den Titel Triple Crown-Gewinner für sich beanspruchen.

Gibt es einen Bonus für Snooker-Wetten?

Einen speziellen Bonus für Snooker Wetten gibt es eher selten. Jedoch kann auch der allgemeine Sportwetten Bonus für Neukunden genutzt werden. Wie bei allen Sportarten ist auch die Verwendung des Bonus für Livewetten möglich. Außerdem sind regelmäßig erhöhte Quoten für Wetten auf Snooker im Portfolio der Anbieter für Sportwetten zu finden. Ebenfalls sind Promotionen für Live Wetten möglich.